Das Wesentliche am Fuße des Campingplatzes

Die Bambouseraie (10 Kilometer): Die Bambouseraie ist ein in Europa einzigartiger exotischer Garten. Diese Perle der Natur bietet Ihnen Entspannung, Wunder und Entdeckung. Mit mehr als 240 Bambussorten werden Sie eine außergewöhnliche Reise im Herzen einer bezaubernden Umgebung unternehmen, nur wenige Minuten von unserem Campingplatz in Gard entfernt.

Die Dampfeisenbahn der Cevennen (5 km): Die berühmte Dampfeisenbahn der Cevennen befindet sich am Fuße des Camping Les Plans. Alles einsteigen und los geht’s für eine kleine Tour! Sie können auf der Bambusplantage und / oder auf dem Markt von Anduze und Saint-Jean-du-Gard Halt machen.

Die Höhle von Trabuc (4 km): Erkunden Sie eine der vielen Höhlen der Cévennes. Die Trabuc-Höhle, die größte natürliche Höhle der Region, ist für Besucher konzipiert und für alle zugänglich. Gehen Sie als Familie, alleine oder mit Freunden, über einen interaktiven Lichtweg ins Herz der majestätischen Höhle.

le Pont du Gard

Um herum zu besuchen

Nîmesund seine Arenen (50 km): Die Arena von Nîmes ist ein römisches Amphitheater, das gegen Ende des 1. Jahrhunderts erbaut wurde. Es gibt größere, aber das von Nîmes kann sich rühmen, das am besten erhaltene von allen zu sein. Sie finden 2 Freiflächen, auf denen Sie das Beste aus der Erfahrung machen können: Gladiatorenviertel und Stierkampffarben.

Uzès und Pont du Gard (50 km): Die Stadt Uzès, genannt das 1. Herzogtum Frankreich, ist voller Charme und Eleganz. In der Stadt, die für ihren Samstagsmarkt unter den Arkaden des Place aux Herbes bekannt ist, befindet sich der berühmte Pont du Gard. Genießen Sie Ihren Aufenthalt, um eines der Wunder der Antike zu bewundern und in der warmen und farbenfrohen Atmosphäre der Stadt Uzès zu wandern.

Camargue und die Salins du Midi (70 km): Die Camargue ist ein Mekka der provenzalischen Kultur und ein mehr als ursprünglicher Ort: Ihr nationales Schutzgebiet bietet vollen Schutz und beherbergt 237 geschützte Vogelarten, die sich in wilden Landschaften entwickeln. Während Sie dort sind, nehmen Sie die Gelegenheit wahr, eine Fahrt in einem der Salins du Midi zu unternehmen. Entdecken Sie auf spielerische Weise die Organisation einer Salzlösung sowie die Fauna und Flora dieser außergewöhnlichen Umgebung.

Für die Sportlichsten

Canyoning (5 km): Der Cevennen-Park bietet eine ideale Umgebung zum Canyoning. Dank dieser aufregenden Aktivität haben Sie die Möglichkeit, unbekannte oder unbekannte Schönheiten des Nationalparks zu erkunden und zu genießen. In Zusammenarbeit mit Camping Les Plans führt Sie der Bambou Canyon zum Angriff auf einige der schönsten Ecken. – ab 6 Jahren.

Der Abenteuerpark „Parfum d’Aventure“ (5 km): Dieser umweltfreundliche Park am Rande des Gardon de Mialet wird Sie mit seinen verschiedenen Akrobatikkursen, seinem Bio-Gemüsegarten oder seinem Trampolin verzaubern. Werden Sie mit Familie oder Freunden zum Abenteurer-Tag! – ab 2 Jahren

Die mechanische Stange und das Kartfahren (20 Kilometer): Die mechanische Stange von Alès Cévennes ist ein Komplex aus Autos, Motorrädern und Kartstrecken. Es ist DER Treffpunkt für Motorsport- und Motorsportliebhaber.

Small +: Sport auf dem Campingplatz mit den Soléaire-Wanderungen unseres Animators Julien Travier und Bogenschießen von Cév’n Bogenschießen.

Canyoning dans le gard

Le Pélardon des Abarines

Gießen Sie die Feinschmecker

Le Pélardon des Abarines (3 km): Pélardon ist ein AOC (kontrollierte Ursprungsbezeichnung), der einen kleinen Ziegenkäse mit Rohmilch kennzeichnet. Jeder Pélardon ist aufgrund des Reichtums und der Vielfalt der Ernährung der Herde einzigartig. 2 km vom Campingplatz entfernt befindet sich die Abarines-Farm, die Sie jeden Montag während eines von unseren Animateuren organisierten Spaziergangs besuchen können.

Le Domaine de Salle de Gour (25 km):Entdecken Sie einen Qualitätswein, hohe Jahrgänge und besuchen Sie das Weingut. Am Fuße der Ausläufer der Cevennen werden Weinliebhaber oder Nicht-Weinliebhaber den Anblick der wunderschönen Gegend in vollen Zügen genießen.

Le musée Haribo (50 km):Feinschmecker, klein oder nostalgisch? Das Haribo Museum ist ein sehr schöner und angenehmer Besuch für alle, die die Geschichte der Marke und die Herstellung von Süßigkeiten entdecken möchten.

Der Kultur zuliebe

Das Museum des Roten Hauses (5 km): Wunderschönes Museum in der letzten Seidenmühle Frankreichs; Das Maison Rouge Museum erzählt mit Leidenschaft die Geschichte der Cevennen. Verpassen Sie es nicht für Liebhaber der Region und diejenigen, die mehr über die Kultur der Cevennen wissen wollen.

Das Wüstenmuseum (4 km): Das Wüstenmuseum im Herzen eines typischen Weilers der Cevennen zeigt die Geschichte des französischen Protestantismus und insbesondere der Cevennen. Dieses Museum ist ein Zeugnis der protestantischen Geschichte und der hugenottischen Vergangenheit.

Romanisches Museum (50 km): Gegenüber dem römischen Amphitheater von Nîmes bietet das romanische Museum eine unterhaltsame und innovative Erfahrung für eine einzigartige Reise durch 25 Jahrhunderte Geschichte. Machen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe und nutzen Sie die Gelegenheit, die Arenen von Nîmes zu besuchen.