Sie sind Motorradfahrer und suchen einen Ort, an dem Sie anhalten können, wenn Sie einen Spaziergang in Südfrankreich machen, insbesondere im Gard? Unser Campingplatz im Herzen der Cevennen hat etwas, das Ihnen gefällt.

Ein Campingplatz für Motorradfahrer in Gard

Auf Campingplatze Les Plans sind Motorradfahrer willkommen! Hier finden Sie etwas zum Verwöhnen Ihres Fahrrads, parken direkt neben Ihrem Standort, Werkzeug zur Verfügung und eine Liste praktischer lokaler Adressen (Mechaniker, Händler, Zapfsäule, etc.).

In der Umgebung des Campingplatzes, der Corniche des Cévennes, des Col d’Uglas und des Mont Aigoual, ist dies ein idealer Spielplatz für Ihr Motorrad. Am Fuße des Campingplatzes bietet Ihnen der Fluss Gardon Entspannung und Entspannung inmitten einer üppigen Natur.

In der Nähe von Anduze und Saint-Jean-du-Gard ist Camping Les Plans ein herzliches, einladendes und ideales Motorradrelais für die Organisation Ihrer Motorradausflüge und Ausflüge in den Gard.

camping moto gard

Als Partner des Relais Motard stellen wir Ihnen Relais Motard Magazine sowie einige Tipps zum Wandern in der Region zur Verfügung.

Für Moto-Clubs oder Motorradgruppen empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um eine ganz besondere Organisation aufzubauen.

camping pour motard gard

Gruppenaufenthaltsvorschlag

Unterkunft 2 oder 3 Zimmer (nach Ihren Wünschen) ab 55€ pro Nacht für 4 Personen + Möglichkeit der Halbpension inklusive Frühstück und Abendessen (ab 20€ pro Tag und pro Erwachsener).

Beispiel für einen Zwei-Nächte-Aufenthalt – Aufenthalt à la carte und auf Wunsch begleitet:
Tag 1 : Ankunft auf dem Campingplatz und Installation. Entdecken Sie die Corniche des Cévennes, vom Col Saint-Pierre bis Florac.
Rückkehr über Estréchure und das Saint-Jean du Gard Tal. Abendessen auf dem Campingplatz.

Tag 2 : Frühstück. Abfahrt zum Mont Aigoual über die mythischen Etappen des Criterium des Cévennes (Col du Pas, les Plantiers, Col de l’Asclier, Col de la Tribale, Valleraugues, Mont Aigoual). Möglichkeit, einen Abstecher in den Zirkus von Navacelles zu machen. Rückkehr über Ganges und Saint-Hyppolite du Fort. Abendessen.

Tag 3 : Frühstück und Abreise vom Campingplatz. Möglichkeit der Gepäckkontrolle und der letzten Ausfahrt in Richtung Lozère und der Rückfahrt am Col de la Croix des Vents.